Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Medienwerkstatt in der Quartiershalle

04. April / 9:00 - 06. April / 17:00

kostenlos

Im April haben wir etwas Besonderes geplant – eine Medienwerkstatt!

Wir wollen durch einen Austausch mit spannenden Referent*innen lernen, wie digitale Medien und -Formate mit politischer Bildung zusammen kommen können.
Dazu möchten wir euch herzlich einladen und freuen uns, wenn ihr diese Veranstaltung auch an Interessierte weiterleitet!

„Die Medienwerkstatt greift Potenziale und Herausforderungen der Nutzung digitialer Medien in der politischen Bildung und Extremismusprävention auf. Im Zentrum der Veranstaltung steht die Vermittlung von Fähigkeiten und Wissen, die die Teilnehmer*innen dazu ermächtigen soll, Audio- und Videoformate zukünftig zielgerichtet in ihre Arbeit zu integrieren. Durch die vielfältigen fachlichen Hintergründe der Referent*innen (u.a. Journalismus, Filmproduktion, Medienpädagogik und – psychologie) wird ein interdiszplinärer Zugang zum Themenfeld garantiert. Die Medienwerkstatt profitiert durch den Austausch von Wissenschaftler*innen und Mitarbeiter*innen aus der Praxis. Die Veranstaltung richtet sich explizit an alle Praktiker*innen der politischen Bildung und Extremismusprävention, Vorerfahrungen im Bereich Podcasts und Videos sind nicht zwingend erforderlich.

Die Fachveranstaltung wird organisiert vom Projekt „expo-nrw.dok“ und greift auf die Erfahrungen und Strukturen von „ExPO – Extremismus Prävention Online“ zurück. Das Projekt „expo-nrw.dok“ befasst sich aus einer phänomenübergreifenden Perspektive mit der Extremismusprävention in Nordrhein-Westfalen. Dazu entstehen in diesem Jahr diverse mediale Erzeugnisse für Fachkräfte und interessierte Öffentlichkeit, die zentrale Akteur*innen in dem Bereich, Herangehensweisen (Prämissen und Methoden), Erfahrungen und Herausforderungen der letzten Jahre darstellen und somit ein Portrait der Präventionslandschaft in NRW zeichnen.“

Wenn ihr Interesse habt, meldet euch gerne bis zum 14. März 2022 unter der E-Mail-Adresse: expo@bildungsnetz-nrw.de an.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen findet ihr im angehängten Flyer.

Ansprechperson für inhaltliche und organisatorische Fragen:
Markus Lüke (lueke@ifak-bochum.de, 01522 2662159)
www.ex-position.de
Viele Grüße aus Bochum

Details

Beginn:
04. April / 9:00
Ende:
06. April / 17:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Quartiershalle in der KoFabrik
Stühmeyerstraße 33
Bochum, NRW 44787 Deutschland
+ Google Karte