Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Juli 2019

Vortrag: Gewalt und Trauma und die Position von Frauen in der somalischen Gesellschaft

4. 07. 2019 / 16:00 - 18:00
FidZ, Brunnenplatz 9 / Hustadtring 49
Bochum, 44801 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Einladung zum Gesundheitsforum "QUERgesund" Somalia ist seit drei Jahrzehnten ein Ort extremer Gewalt. Staatsterror, Bürgerkrieg und Krieg (auch der „Krieg gegen den Terrorismus“) haben ihre Spuren über Generationen hinterlassen. Hinzukommen oft traumatische Erfahrungen während der Flucht (im Land, in der Region, oder weltweit). Der Vortrag legt ein besonderes Augenmerk auf die Situation von Frauen in der somalischen Gesellschaft. Einerseits ist die Gesellschaft von traditionellen Normen und dem Islam geprägt. Dadurch wird Frauen eine eher untergeordnete Rolle zugewiesen. Andererseits bieten gerade…

Mehr erfahren »

September 2019

Türkische Politik und ihr Einfluss in Deutschland

4. 09. 2019 / 19:00 - 21:00
Treff der NaturFreunde, , Dr. C. Otto Str. 59
Bochum, 44879 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Informations- und Diskussionsveranstaltung im Südwesten: Türkische Politik und ihr Einfluss in Deutschland Schwerpunkte der gegenwärtigen politischen Auseinandersetzung in der Türkei Ausrichtung und Orientierung der Parteien Oppositionelle Initiativen und Strömungen Rolle der DITIB (staatliche Religionsbehörde) Einflüsse auf die türkischstämmige Bevölkerung in Deutschland Rechtsextreme und ultranationalistische türkische Organisationen in Deutschland Der Referent ist Dr. Kemal Bozay Kemal Bozay ist Professor für Soziale Arbeit an der Internationalen Hochschule Düsseldorf und Verfasser mehrerer Publikationen zu Fragen der türkischen Migration und innertürkischer Politik. Er war…

Mehr erfahren »

Die Geschichte der jüdischen Familien Strupp und Helfgott

19. 09. 2019 / 18:00
Herbert-Siebold-Haus, Engelsburger Str. 168
Bochum, 44793 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Der Kinder- und Jugendring lädt herzlich zu einer Veranstaltung mit Yonat Shlezinger-Shafrir ein. Sie ist 1953 im Kibbuz in Zichron-Yaakov in Israel geboren worden. Yonat Shlezinger-Shafrir wird die beeindruckende und traurige Geschichte ihrer Eltern und deren Familien Strupp und Helfgott im Zeitraum von 1914 bis 1949 erzählen. Eine Geschichte, die sehr viele jüdische Familien aus Deutschland und Polen in ähnlicher Weise durchleiden mussten. Yonat Shlezinger-Shafrir besucht mit ihrem Ehemann auf Einladung des Neuen Gymnasiums Bochum und sie erzählt ihre Familiengeschichte,…

Mehr erfahren »

Hustadtteilfest 2019

28. 09. 2019 / 14:00 - 21:00
Brunnenplatz, Brunnenplatz
Bochum, Nordrhein-Westfalen 44801 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

LiveMusik Bullriding Reden interkulturelles Essen Infostände offenes Tanzen Tanzperformance

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Gesundheitsforum mit Filmvorführung „deutschlandfiction“

24. 10. 2019 / 16:00 - 19:00
FidZ, Brunnenplatz 9 / Hustadtring 49
Bochum, 44801 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Wir möchten ganz herzlich zu unserem kommenden Gesundheitsforum am Donnerstag, den 24.10.2019 um 16.00 Uhr einladen. Im Beisein von zwei der drei Filmemacher*innen (Prince Kani, geb. 1997 in Gambia, Jana Eiting, geb. 1989 in Deutschland, Muhammed Conteh, geb. 1997 in Banjul, Gambia) möchten wir den ethnofiktionalen Film 'deutschlandfiction' schauen und diskutieren. Ein Film über die Erfahrungen zweier Geflüchteter mit der deutschen Bürokratie und die Auswirkungen auf Alltag und Wohlbefinden. Anschließend freuen wir uns auf ein gemütliches Beisammensein und laden zum…

Mehr erfahren »

November 2019

Abschlussveranstaltung: Radikalisierung vorbeugen “Demokratie leben!”

7. 11. 2019 / 9:30 - 16:30
Q1 – Haus für Kultur, Religion und Soziales, Halbachstr. 1
Bochum, 44793 Deutschland
+ Google Karte

Ergebnisse, Potenziale und Perspektiven zivilgesellschaftlicher Präventionsprojekte in jugendlichen Lebenswelten. Religiös begründete Radikalisierung von jungen Menschen hat die gesellschaftlichen Debatten der letzten Jahre mitgeprägt und sowohl Sicherheitsbehörden als auch Pädagog*innen beschäftigt. Politik und Gesellschaft haben in vielfacher Hinsicht auf die Herausforderungen reagiert und zahlreiche Maßnahmen ergriffen sowie entsprechende Strukturen aufgebaut. Hierunter fallen auch öffentlich geförderte Präventionsprojekte, die durch zivilgesellschaftliche Akteure konzipiert und durchgeführt wurden. Der Verein IFAK e.V. hat sich als einer der ersten freien Träger in NRW auf den Weg…

Mehr erfahren »

Demokratiekonferenz – Quo Vadis, Demokratie?

15. 11. 2019 / 16:00 - 19:00
Rathaus Hattingen, Großer Ratssaal, Rathausplatz 1
Hattingen, NRW 45525 Deutschland
+ Google Karte

Wie können wir die Demokratie in Hattingen gestalten? Am 15.11.2019 lädt die „Partnerschaft für Demokratie“ – Hattingen um 16 Uhr herzlich zur Demokratiekonferenz in das Hattinger Rathaus ein. Gemeinsam möchten wir diskutieren, wie wir Demokratie in Hattingen gestalten können. Was ist Demokratie? Kaum eine politische Idee kann auf eine solch lange Geschichte zurückblicken und prägt das Selbstverständnis Deutschlands wie die Demokratie. Gleichzeitig ist der Begriff Demokratie interpretationsoffen und wird von vielen politischen Akteuren*innen, auch denjenigen an den Rändern des politischen…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Benefizkonzert – Musik hilft!

21. 12. 2019 / 19:00
Anneliese Brost Musikforum Ruhr, Marienplatz 1
Bochum, 44787 Deutschland
+ Google Karte

Ein romantischer Klavierabend - Jan Gerdes spielt Brahms, Chopin und Rachmaninow Unser besonderer Dank geht an Jan Gerdes, der uns seine wunderbare Musik schenkt und an Rainer Buschmann von der Musikschule Bochum, der uns den tollen Veranstaltungsraum ermöglicht hat. Wir wünschen uns sehr, dass ganz viele interessierte Menschen kommen werden. Es würde uns riesig freuen, wenn es so richtig voll wird!

Mehr erfahren »

Oktober 2020

Mach’s Bio

01. Oktober / 18:00 - 20:00
Bücherei Querenburg, Querenburger Höhe 270
Bochum, 44801 Deutschland
+ Google Karte

Info-Veranstaltung zum Thema Leben(smittel) ohne Pestizide am Beispiel des Gemeinschaftsgartens “Hof Bergmann e.V.” in der Hustadt. Im Rahmen der Interkulturellen Woche zeigen wir den Kurzfilm ‚Organic for all‘ mit deutschen Untertiteln: https://foe.org/organic-for-all/ Anschließend diskutieren wir mit Johannes Tangen vom Gemeinschaftsgarten Hof Bergmann e.V. über das Thema ‚Mach’s bio‘. Inwieweit ist es möglich in der Hustadt (mehr) Lebensmittel ohne Pestizide zu kaufen und zu konsumieren? Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Anmeldung: in der Bücherei Querenburg - Telefon 0234 / 910 91 41

Mehr erfahren »

Info-Veranstaltung zum Thema Aufenthalt und Einbürgerung

30. Oktober / 16:00 - 18:00
Q1 – Haus für Kultur, Religion und Soziales, Halbachstr. 1
Bochum, 44793 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Referent: Kenan Araz, Soziologe und Sozialberater von der Integrationsagentur für Einbürgerungsfragen (ABE) in der IFAK informiert und beantwortet Fragen rund um das Thema Aufenthalt und Einbürgerung. Für Neuzugewanderte mit Aufenthaltserlaubnis und Niederlassungserlaubnis (insbesondere aus Syrien) Organisiert von der IFAK-Integrationsagentur Mitte im Q1 in Kooperation mit der IFAK-Migrationsberatung (MBE). Wegen Corona bitte mit verbindlicher Anmeldung! Email: huneke-nollmann@ifak-bochum.de Telefon: 0234 976 192 18

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren