PädZiE – Pädagogische Zukunft im Erzieherberuf

Vorbereitung auf die Externenprüfung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher*in 17 Monate in Teilzeit Berufliche Weiterentwicklung: Sie wünschen sich eine höher wertige Qualifizierung und bringen Erfahrungen in einem der sozialpädagogischen Arbeitsfelder mit? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir bereiten Sie gezielt auf den erfolgreichen Abschluss als staatliche anerkannte/r Erzieher*in vor, damit Sie sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen können. Was wir bieten: Unser Verein steht für multikulturelle Integrationsarbeit und so sehen wir einen der Schwerpunkte und Chancen unsere Teilnehmer*innen diese interkulturelle Kompetenzen in ihrer Sozialpädagogischen Arbeit zu integrieren. Wir bieten eine Lernumgebung in einem geschützten Rahmen und gehen auf Ihre individuelle Biografie und Lebenserfahrung ein. Unsere erfahrenen pädagogischen Mitarbeiter*innen unterstützen sie dabei Ihr persönliches berufliches Ziel zu erreichen. Auf diesem Weg nutzen sie kompetenzorientierte Methoden und praxisorientierte Handlungssituationen um den Unterricht anschaulich und effektiv zu gestalten. Der Lehrgang endet mit dem Einstieg in das offizielle Prüfungsverfahren (praktisch und theoretisch) an dem von der Bezirksregierung Arnsberg zugewiesenen Berufskolleg. Nach dem erfolgreichen Abschluss starten Sie in das Anerkennungsjahr und schließen dieses als staatlich anerkannter/e Erzieher*in ab. Nach erfolgreicher Teilnahme am Lehrgang wird Ihnen ein trägerinternes Zertifikat ausgestellt. Zugangsvoraussetzungen: Schulabschluss: mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife)   Berufliche Qualifikation: Ein Berufsabschluss als staatlich geprüfte/r Kinderpfleger*in, sozialpädagogische/r Assistent*in, Sozialhelfer*in, Familienpfleger*in – ODER Eine einschlägige hauptberufliche Tätigkeit von mindestens 5 Jahren (Vollzeit) – ODER Eine nicht einschlägige Berufsausbildung ODER die Hochschulzugangsberechtigung UND mindestens 6 Wochenarbeitsstunden in Vollzeit ODER 480 Arbeitsstunden in Teilzeit in einer einschlägigen sozialpädagogischen Einrichtung   Zeitplanung: Start: 02.11.2020 – Ende: 31.03.2022 Unterrichtszeit: Montag bis Freitag 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr Umfang: 1110 Unterrichtsstunden und 21 Wochen Praktikum Inhalte des Lehrgangs: Der Lehrgang richtet sich nach den Richtlinien und Lehrplänen für Berufskollegs des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes NRW. Die Inhalte der Lernbereiche sind so gestaltet, dass Sie eine Vielzahl an beruflichen Handlungsfeldern abdecken. Die Themen sind u.a.: Rolle und Berufsidentität Entwicklungspsychologie, Bindung und Beziehung Bildungsbereiche in der sozialpädagogischen Arbeit Partnerschaften mit Eltern und Bezugspersonen Methodisches und Didaktisches Vorgehen Deutsch und Textverständnis EDV-Kenntnisse; Dokumentation Lernen lernen Coaching während der Praktikumsphase   … und vieles mehr! Fördermöglichkeiten: Über die Arbeitsagentur, das Jobcenter: Bildungsgutschein   Über Ihren Arbeitgeber: Sonderprogramm WeGebAU (Arbeitsagentur)   Download: Flyer – PädZiE – Pädagogische Zukunft im Erzieherberuf